Infopoints

Der Matreier Künstler Dr. Peter Raneburger wurde bereits vor einiger Zeit mit der Ausarbeitung eines Entwurfes für die künstlerische Gestaltung der drei Ortseinfahrten von Matrei in Osttirol („Infostelen“) und von sogenannten „Infopoints“ sowie einer „Wort-Bild-Marke“ beauftragt. Sinn und Zweck ist es, einerseits die Ortseinfahrten attraktiver zu gestalten, um sowohl Einheimischen, als auch Gästen den Eindruck des „Willkommenseins“ zu vermitteln, andererseits vor allem Besuchern durch die Infopoints die Orientierung durch ein „leicht verständliches Leitsystem“ zu erleichtern. Durch die „Wort-Bild-Marke“ soll sich die Marktgemeinde auch optisch deutlich von allen anderen unterscheiden und somit der Wiedererkennungswert gesteigert werden.

Infopoint RauterplatzInfopoint ZedlacherstrasseInfopoint Matrei West